Hypnosetherapie

Das Wort Hypnose leitet sich aus dem altgriechischen „Hypnos“ ab und bedeutet Schlaf. Der hypnotische Zustand ist aber keineswegs ein Schlaf. Sie befinden sich eher zwischen Wachsein und Schlaf. Sie sind körperlich vollkommen entspannt, während Sie geistig hoch konzentriert und aufmerksam sind. Sie fühlen sich wohl. Geräusche von außen nehmen Sie wahr, aber sie stören nicht. In diesem entspannten Zustand könne Sie innere Gefühle, Denkweisen und Verhaltensmuster verstehen und auch dauerhaft positiv verändern.

Warum Hypnose

Sie können sich das Unterbewusstsein wie einen großen Speicher vorstellen. Dort sind alle bisher erlebten Erfahrungen, Gefühle und Erlebnisse gespeichert, sowohl aus diesem Leben als auch aus vergangenen.  

Aus diesen Erfahrungen hat ihr Unterbewusstsein Verhaltensmuster geformt, die es immer wieder anwendet, wenn Sie in eine ähnliche Situation kommen.

Manche davon stören oder blockieren uns oder passen nicht mehr zu unserem heutigen Leben.

Hypnose kann Ihnen dabei helfen, unerwünschte Verhaltensmuster zu verändern, damit Sie in Zukunft bei ähnlichen Situationen anders reagieren können.

Jeder Mensch ist einzigartig, daher ist es wichtig, die Hypnosesitzung speziell auf Ihre Probleme, Bedürfnisse und Wünsche anzupassen.

Hypnose ist eine der effektivsten und wirksamsten Methoden der Psychotherapie und ist seit 2006 als Therapiemethode anerkannt.

Damit wir Veränderungen erreichen können, ist Teamarbeit notwendig. Es ist leider eine falsche Vorstellung, dass in der Sitzung ein „Schalter umgelegt“ oder „etwas umprogrammiert“ wird, damit Sie an Ihr Ziel kommen. Wenn Sie allerdings bereit sind, sich auf die Hypnose und die Veränderung einzulassen und aktiv mitarbeiten, können Sie gute Erfolge erzielen. Ich unterstütze und begleite Sie auf diesem Weg.

Natürlich gibt es – wie bei jeder Therapiemethode – bestimmte Kontraindikationen. Diese schließe ich durch eine gründliche Anamnese aus oder leite Sie zu entsprechenden Kollegen weiter.

Eine umfassende, kompetente und individuelle Beratung stellt die Grundlage für eine Behandlung dar. Dabei nehme ich mir ausreichend Zeit, um gezielt auf Ihre Bedürfnisse, Ängste und Beschwerden einzugehen. Gemeinsam erarbeiten wir Lösungen, die sich dauerhaft in Ihrem Alltag bewähren und zu einer langfristigen Änderung Ihrer Verhaltensmuster führen

 

Hypnose kann u. a. angewendet werden bei:

  • Allergien/Heuschnupfen
  • Angststörungen/Phobien        
  • Asthmaprobleme
  • Blockadenlösung
  • Charisma Stärkung
  • Depressionen
  • Gewohnheiten ablegen/ändern
  • Gewichtsreduzierung
  • Persönlichkeitsbildung
  • Aufarbeiten traumatischer Erlebnisse
  • Immunsystemerkrankungen
  • Lampenfieber
  • Leistungssteigerung
  • Prüfungsängste
  • Raucherentwöhnung
  • Lernunterstützung
  • Schlafstörungen
  • Selbstbewusstsein stärken
  • Stressbewältigung
  • uvm.