Monatsthema seelische Wunden heilen
Heute – der erste Schritt

Die erste Etappe auf dem Weg zur Heilung ist das psychische Überleben. 
Deine Wunde ist durch ein Trauma entstanden. Vermutlich war der Schmerz so groß, dass du nicht in der Lage warst dich in dem Moment als es geschah dem ganzen zu stellen. In dem Moment ging es für dich um das „psychische Überleben“. Du musstest dich quasi über Wasser halten, musstest dich verteidigen oder retten.

Der erste Schritt ist, dir bewusst zu machen, wie du das gemacht hast. 
Hast du dir Selbstvorwürfe gemacht?
Hast du den Verursacher verurteilt oder ihn abgelehnt?
Hast du den Verursacher kritisiert oder Intrigen gegen ihn geschmiedet?
Hast du die ganze Verantwortung für dein Leid dem Verursacher übergeben
Warst du wütend und hast negativ gedacht
Hattest du Rachegedanken
Hast du Gott, das Universum oder das Leben für dein Schicksal beschuldigt
Hast du deine Gefühle verdrängt

Überlege dir, wie du auf dieses Ereignis reagiert hast. Es ist wichtig, dir das bewusst zu machen, denn dadurch lernst du deine Abwehr- und Verteidigungsmechanismen kennen. Und ganz wichtig, du musst deine Abwehr- und Verteidigungsmechanismen als etwas ganz Normales annehmen.

Wenn du das geschafft hast , deine Abwehrmechanismen zu kennen und sie als etwas ganz normales zu akzeptieren, hast du den ersten Schritt auf deinem Weg gemacht.