Monatsthema Loslassen
Heute: Kontrolle

Wir alle kontrollieren gerne und versuchen dadurch unsere Angst zu verringern. Wir kontrollieren gerne andere, wollen aber selbst nicht kontrolliert werden. Als erstes müssen wir uns klar machen, dass wir nichts, aber auch gar nichts unter Kontrolle haben. Das Einzige, das in unserem Leben absolut sicher ist, auf das wir uns 100% verlassen können, ist der Tod. Und jedesmal wenn wir denken, wir haben alles im Griff, schlägt sich das Schicksal vor lachen auf die Schenkel. Und jetzt schau mal in dein Leben, in deinen Alltag. Von wem lässt du dich kontrollieren? Und dann schau mal, wenn du versuchst zu kontrollieren. Um es dir bewusster zu machen, versuch es in einem Bild festzuhalten. Male dich als Strichmännchen und in einem Kreis um dich herum die Menschen die dich kontrollieren. Und dann Mal nochmal dich als Männchen und außen herum malst du diejenigen, die du kontrollierst. Wenn dir bewusst ist, wer dich kontrolliert und wenn du kontrollierst nimmst du ein Blatt Papier und schreibst mindestens fünfmal folgenden Satz: Ich befreie mich und ich befreie euch. Ich lasse los.