HYPNOSYM – Die Lösung steckt in DIR

Will ein Mensch ganzheitlich „heilen“ bzw. sich weiterentwickeln, sollte er neben Körper und Geist auch auf seine Seele hören. HYPNOSYM ist eine Art der Aufstellungsarbeit, die sich im Laufe meiner Praxistätigkeit entwickelt hat. Anfangs setzte ich diese Methode nur in Einzelsitzungen ein, aber es zeigte sich, dass eine noch stärkere Wirkung in der Gruppe erzielt werden kann. 
Bei der HYPNOSYM Aufstellung werden die inneren Anteile, Gefühle und Blockaden aufgestellt. Das innere Kind, der blockierte Seelenanteil, die Weiblichkeit. Es kann die Angst, Trauer oder die Depression aufgestellt werden, genauso können die eigenen Chakren aufgestellt werden. Die Möglichkeiten sind hier sehr vielfältig.

Ziel dieser Arbeit ist das „Sichtbarmachen der aktuellen Thematik“ und das Sichtbarmachen des Hintergrunds der aktuellen Lebenssituation. Nachdem das aktuelle Thema sichtbar ist, werden Lösungsmöglichkeiten erarbeitet. Hierbei handelt es sich meist um Lösungsbilder, die im realen Leben nicht erkannt werden.
Diese Art der Aufstellung bringt erstaunliche Ergebnisse und ist eine gute Möglichkeit, um gezielte und praktische Unterstützung bei Problemen zu bieten. Es soll nicht nur Ihr Leben erleichtern, sondern auch Ihr inneres Potenzial freilegen, denn so kann Wandlung geschehen. Oft kommt es bei dieser Methode zu richtigen AHA-Erlebnissen.

Hypnosym ist eine Kombination aus Hypnose, systemischer Therapie, Arbeit mit den innerem Team, Visualisierung und Symbolarbeit.

HYPNOSYM Aufstellungen sind sehr tiefgehend. Es ist Seelenarbeit und es trainiert auch die eigene Sensibilität.

Bei den HYPNOSYM Aufstellungen arbeite ich in ausschließlich in kleinen Gruppen von max. 6 Personen. Pro Aufstellungstermin können 2 Personen ein Thema aufstellen.

Ablauf einer Aufstellung
In einem Vorgespräch können die Personen, die aktiv aufstellen mit mir das Thema besprechen. 
Bei der Aufstellung wählt der Klient aus dem Kreis der anderen Teilnehmer einen Stellvertreter für sich selbst, für die am Problem beteiligten Symptome, Gefühle oder andere relevante Aspekte der Fragestellung aus. Diese stellt er nach seinem „inneren Bild“ in ihrer Beziehung zueinander im Raum auf.

Die Stellvertreter spüren sehr genau die Belastungen, Blockaden und Symptome die sie repräsentieren. Dies wird möglich durch das morphogentische Felde.

Durch die Empfindungen der Stellvertreter wird die unbewusste Dynamik die dem Thema, Problem oder einer Krankheit zugrundeliegende Ursache sichtbar. Die meist unbewussten Lebenspläne, Seelenbewegungen und wirksamen Gesetzmäßigkeiten werden mit einer großen Klarheit sichtbar, fühlbar, erlebbar und somit heilbar.

Durch die Eigendynamik der Stellvertreter und mögliche Lösungsimpulse kann ein Lösungsbild entstehen.

Als Beisitzer und ggf auch Stellvertreter bekommt man die Möglichkeit einen Einblick in die Wirkungsweise von Aufstellungen zu erhalten. Dabei steht es jedem Teilnehmer frei sich auf eine Stellvertretung einzulassen oder einfach im Außen dem Geschehen beizuwohnen.

Auf diese Weise nimmt man auch ohne eigene Aufstellung, allein durch das Miterleben und Teilhaben an den Schicksalen und Prozessen der Anderen, viel für sich selbst und die eigenen inneren Prozesse mit, was zur inneren Heilung führen kann.

Veranstaltungsort: 
Praxis VALBEZ,Schmiederain 4a, 79618 Rheinfelden
Kosten:
aktive Aufstellung 50,00 Euro
Beisitzer 25,00 Euro