Welche Einstellungen und Erfahrungen haben sie zum Thema Optimismus. Ich stelle ihnen dazu einige Fragen, diese müssen nicht der Reihe nach beantwortet werden. Es geht hier darum, sich für dieses Thema zu öffnen und ganz offen und ehrlich zu sich selbst zu sein.

  1. Würden sie von sich sagen, dass sie ein zuversichtlicher Mensch sind? Falls ja, wie drückt sich das bei ihnen aus?
  2. Falls sie die Dinge eher schwarz sehen, was glauben sie damit für sich zu erreichen?
  3. Welche Bedeutung hat „Hoffnung“ in ihrem Leben?
  4. Glauben sie daran, dass man das „Schlimme“ mit dem „Guten“ heilen kann?
  5. Welche Dinge machen ihnen besonders Freude? Welche Aktivitäten vermitteln Ihnen ein stärkendes und schönes Gefühl?
  6. Wenn sie drei gute Wünsche für sich frei hätten, wie würden diese lauten?